Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Wolfsübergriffe in unserer Region (12.03.2017)

Bilder, die keiner in Zukunft sehen möchte.

Übergriffe am:11.02.2014 Uchtendorf ,1 totes Tiere

                       11.02.2015 Kakerbeck , 4 tote Tiere

                       22.03.2016 Uchtendorf ,16 tote Tiere

                       03.04.2016 Sandbeindorf, 4 tote Tiere

                       Januar 2017 Uhtmöden, 20 tote Tiere

                       07.03.2017 Gardelegen, 1 totes Tier

                       18.03.2017 Schmölau, 5 tote Tiere

                       27.03.2017 Gardelegen, 1 totes Tier

                       05.08.2019 Kalbe/Milde,1totes Tier,3 Tiere

                                        eingeschläfert und 3  Tiere verletzt

                       24.09.2017 Kusey , 2 tote Tiere

                       22.11.2017 Neumark Lübars , 1 totes Tier

                       05.08.2019 Kalbe/Milde,1 totes Tiere,3 Tiere

                                        eingeschläfert und 3  Tiere verletzt

                        03.10.2019 Wanzer , 2 tote Tiere,2 verletzte Tiere

                        04.10.2019 Wanzer, 13 tote Tiere

                                        6 verletzte Tiere

                       30.01.2020 Kakerbeck, 1 totes Tiere

                       06.03.2020 Schrampe, 4 tote Tiere,2 Tiere verletzt

                       09.03.2020 Schrampe, 3 tote Tiere

                       10.03.2020 Schrampe, 8 tote Tiere ,3 Tiere verletzt

                       18.03.2020 Schrampe, 7 tote Tiere

                       21.03.2020 Schrampe, 9 tote Tiere

                       26.03.2020 Schrampe, 23 tote Tiere

                       19.12.2020 Schrampe, 14 tote Tiere,2 Tiere verletzt

Leider müssen wir feststellen das schon ein Teil der Wolfsrisse nicht mehr gemeldet werden. Da der bürokratische Aufwand zu hoch ist und eine Entschädigung sehr ungewiss ist.

 



[alle Schnappschüsse anzeigen]